Was genau ist eigentlich ein 19 Zoll Rack

Der Begriff Rack ist eine aus dem Englischen entlehnte Bezeichnung für eine Haltevorrichtung. In der Veranstaltungs-, Labor- und Regeltechnik steht der Begriff Rack (engl. 19-inch rack) für ein Regal für Elektrogeräte mit einer genormten Breite von 19 Zoll, bei dem die einzelnen Geräte, die sich im Rack montieren lassen, eine Frontplatten-Breite von genau 48,26 cm aufweisen.

Eine Höheneinheit (HE, im Englischen auch rack unit(U)) ist mit 1,75 Zoll (4,45 Zentimetern) spezifiziert. 19″-Racks sind genormt (EIA 310-D, IEC 60297 und DIN 41494 SC48D), wodurch der Einbau beliebiger Geräte möglich ist, solange diese auch den genannten Normen entsprechen.in der Tontechnik hat sich die Verwendung von Geräten durchgesetzt, die in Racks montiert werden. Sie werden vor allem im Bereich der PA- und Studio-Technik verwendet, u. a. für Equalizer, Verstärker, Effektgeräte und Dynamikprozessoren.

Racks aus dem Profibereich sind aus Multiplex gefertigt. Sie sind sehr robust, aber gleichzeitig relativ leicht. An den Seiten befinden sich Tragegriffe. Teilweise sind vorne bzw. hinten am Rack noch Verschlüsse (z. B. Butterfly-Verschluss) vorhanden, um die “Deckel” zu befestigen. Hat das Rack zwei abnehmbare Seiten so spricht man auch vom Double-Door Rack. Racks sind wichtig um empfindliche technische Geräte beim Transport als auch auf der Bühne vor Beschädigungen zu schützen.

Dieser Beitrag wurde unter Cases abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>